Detlef Lewe

    
Heimatbesuch am BootshausHeimatbesuch am Bootshaus

Olympische Spiele  Rom        1960 6. Platz  C 2
Olympische Spiele  Tikoi        1964 6. Platz  C 2
Olympische Spiele  Mexico     1968 2. Platz  1.000 m
Olympische Spiele  München 1972 3. Platz  1.000 m

WM 1966 1. Platz 1.000 m
WM 1971 1. Platz 1.000 m
WM 1971 1. Platz    500 m

EM 1965 1. Platz  1.000 m
EM 1967 1. Platz  1.000 m

Detlef Lewe war ein Ausnahme-Sportler ersten Ranges. Mit der Jugendmannschaft hat er 1957 die Meisterschale im Achter nach Schwerte geholt. Die 1.000 m im C1 waren seine bevorzugte Strecke. Er wurde dreimal Weltmeister, zweimal Europameister und 33-mal Deutscher Meister. Bei der Olympiade 1972 in München trug er die Fahne der deutschen Mannschaft. Detlef Lewe verstarb nach kurzer Krankheit am 1. Oktober 2008.