Die Surf-Abteilung

Die Surfabteilung des KVS ist aus dem Surf-Club-Schwerte e.V. hervorgegangen.

Der Surf-Club wurde 1982 gegründet und hatte beim Übergang in den Kanu Verein Schwerte ca. 110 Mitglieder. In den ersten Jahren wurden jedes Jahr eine Surfreise organisiert und durchgeführt. So sind Ziele wie, Rhodos, Kreta, Kos, Karpathos, Fuerteventura, Soma Bay, Dahab, Bodrum,Kap Verden, Cesme, und Ibiza bereist und natürlich ordentlich dort gesurft worden.

Im Laufe der Jahre sind die Mitglieder alle etwas älter geworden, die Interessen haben sich z.T. verschoben. Aus den ehemaligen Aktiven sind heute noch ca. 15 - 20 Mitglieder beim Surfen aktiv. Gereist wird immer noch, 2017 geht´s im Mai nach Zypern. Einige betreiben das Kiten als Surfersatz.

Wenngleich das eigentliche Windsurfen weniger betrieben wird, gewinnen andere Aktivitäten mehr und mehr an Bedeutung. So werden sonntäglich Mountainbike-Touren gefahren. Zwischen 30 und 60 km sind die Strecken lang, es wird zügig getreten! 

Als Ausgleich und wöchentlicher Treffpunkt hat sich das Hallentraining am Montag in der Reichshof-Turnhalle in Westhofen herausgestellt. Nach einstündiger Fitness-Gymnastik unter hochqualifizierter Anleitung wird das Volleyball-Netz aufgebaut und ein paar Sätze Volleyball oder Hallenhockey, Basketball  gespielt. Anschliessend klingt der Abend im Bootshaus aus. 

Freitags ist Badetag. Der KVS hat eine Schwimmstunde im Schwerter Hallenbad. Die nutzen wir gern aus.

Die Surfabteilung hat sich mittlerweile zu einer "Allgemein-Sport-Gruppe" umfunktioniert.

Wir freuen uns über Jeden, der Interesse an der Bewegung hat. Im Übrigen sind bei uns weibliche Mitglieder ebenso gern gesehen.