Der Vorstand informiert - Dezember 2014/Januar 2015

Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder Balint Besenyei-Aliczki, Janosch Gruschczyk und Dirk Schnitzler. Herzlich willkommen!

Regeln und Strukturen im KVS:  Der Sportbetrieb im KVS kann nur funktionieren, wenn gewisse Regeln eingehalten werden. Diese Regeln bilden sich in der Praxis heraus und werden von den Abteilungsverantwortlichen in Abstimmung mit dem Vorstand festgelegt. Um in dieser Beziehung Transparenz herzustellen, haben die Sportwarte zusammengetragen, welche geschriebenen und ungeschriebenen Regeln es in den Abteilungen des KVS gibt. Diese Dokumente werden demnächst im Mitgliederbereich der Website veröffentlicht. Neue Mitglieder können sich so schnell einen Überblick über die Gepflogenheiten im Verein verschaffen, und auch für langjährige Mitglieder kann es nicht schaden, einen Blick in die Sammlung zu verwerfen.  Ergänzt wird die Sammlung durch eine Übersicht von Vorstandsbeschlüssen aus den letzten Jahren.

Neuer Fußboden für den Clubraum: Der Fußboden im großen Saal ist in die Jahre gekommen und weist einige Schäden auf. Der Vorstand plant derzeit die Erneuerung des Fußbodenbelags. Der Saal wird während der Durchführung der Arbeiten kurze Zeit nicht genutzt werden können. Sobald der Zeitpunkt für die Ausführung der Arbeiten feststeht, wird dies kurzfristig bekanntgegeben.

Die Umkleiden sind kein Trockenraum:  Einige Vereinsmitglieder lassen immer noch ihre Paddelsachen über Nacht in den Umkleiden hängen. Sie belegen damit Garderobenraum, der von anderen zum Umziehen benötig wird. Außerdem verstärkt das Trocknen nasser Sachen in den Umkleideraum die Feuchtigkeitsproblematik. Der Vorstand weist erneut darauf hin, dass dies nicht geduldet werden kann und fordert die Betreffenden auf, ihre Sachen zum Trocknen mit nach Hause zu nehmen. Wie auch in der Vergangenheit werden Paddelsachen, die abends noch in den Umkleiden hängen, abgehängt und in einem Sack gesammelt. Sie können später vom Eigentümer abgeholt werden.

Wichtige Termine: Die JHV 2015 findet am 27. Februar statt. 


[29.12.2014] [zurück]