Interesse am Wandersport?

 

Schnuppern erwünscht!

Wir treffen uns Sonntagvormittags zum Training auf der Ruhr. Zumeist geht es Richtung Westhofen und wieder zurück. Der "Umkehrpunkt" wird nach individueller Kondition festgelegt. Anschließend sitzen wir noch im Bootshaus zusammen und genießen das Angebot der Gastronomie. Beim sonntäglichen Training können Interessenten und Neulinge "reinschnuppern". Boote zum Probieren stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Eine Einweisung in die Technik erfolgt unmittelbar beim Training. Der genaue Termin ist bei den Ansprechpartnern zu erfragen. Eine telefonische Anmeldung beim Wanderwart ist ratsam.

Wintertraining

Wegen des hohen Wasserstandes und der starken Strömung ist der Winter zum Einstieg für Neulinge weniger geeignet. Mit entsprechender Übung und Ausrüstung ist ein Übungsbetrieb auch im Winter möglich, sodass wir nahezu ganzjährig auf dem Wasser sind.

Nach Bedarf kommen Trainingseinheiten im Schwerter Stadtbad hinzu. Das Hallentraining dient der Bootsbeherrschung und dem Erlernen der Kentertechniken. Da das Hallentraining nur nach Absprache stattfindet, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Geselligkeit

Ein Stammtisch aktiver und ehemals aktiver Wanderfahrer trifft sich in unserem Bootshaus. Nach Lust und Laune verabredet man sich individuell zu gemeinsamen Touren.